Home / Technik / C-nox – Der Spezialist für Gasfackeln
C-nox – Der Spezialist für Gasfackeln

C-nox – Der Spezialist für Gasfackeln

C-nox als Spezialist für Gasfackeln – Deponiegase

Jährlich gelangen 500.000 Tonnen umweltgefährdender Gase in die Umwelt.
C-nox hat eine Biogas Gasfackel entwickelt, in der Umweltschutz und Energiegewinnung
nicht im Widerspruch zu moderner Industrieproduktion stehen. Ablüfte
und Sondergase aus Industrieprozessen enthalten umweltrelevante Stoffe, die spätestens
seit der neuen TA-Luft nicht mehr unbehandelt in die Atmosphäre entweichen
dürfen.

Spezielle Hochtemperatur-Gasfackeln von C-nox entsorgen derartige
Stoffe wirtschaftlich und zuverlässig.

Deponiegase

Der Gesetzgeber hat schon seit vielen Jahren bei der Entsorgung von Deponiegasen
höchste Anforderungen an die Abgasqualität gestellt und in der TA-Luft niedergelegt.
Obwohl seit 1. Juni 2005 keine Abfälle mehr auf Deponien eingelagert werden
dürfen, ist der Deponiebetreiber noch auf Jahrzehnte verpflichtet, das Deponiegas zu
fassen und zu entsorgen, auch wenn eine Nutzung in Gasmotoren aufgrund eines zu
geringen Methangehaltes nicht mehr möglich ist.
Aus diesen Grund hat C-nox neuartige Deponiegasfackeln entwickelt, mit denen
auch Deponiegase mit deutlich unter 10 Vol.% Methan autotherm, d. h. ohne Zusatz
von Stützgas, gemäß TA-Luft bei über 1000°C verbrannt werden.

Weitere Informationen zum Thema Gasfackel finden Sie unter www.c-nox.de.

Scroll To Top